NatureWorld

Ressort: Wissenschaftsministerium

NatureWorld besteht aus zwei durch ein gemeinsames Narrativ und Identifikationsfiguren verbundenen Spielbereichen: (1) In der biologischen Ausstellung werden an verschiedenen Orten Rätsel gelöst und damit Tiere "gesammelt". Mit den gesammelten Tieren können Minigames mit bekannten Spielmechaniken und inhaltlichen Bezügen zum jeweiligen Tier gespielt und verschiedene Levels (vom Tierkind bis zum erwachsenen Tier) erreicht werden; dabei werden immer neue interessante Informationen und Hörgeschichten freigespielt. (2) Im zur Insel "NatureWorld" mutierten Rosenstein-Park werden über GPS (fiktive) Fotofallen angesteuert und über einfache Rätsel- und Kombinationaufgaben die dort erfassten Tierarten identifiziert und in einem Tagebuch dokumentiert.

- Die App ist Teil des Programms "Digitale Wege ins Museum II".

Zu Google Playstore:

Zu Apple I-Tunes:

Kategorien: Bildung, Kultur