TECHNOSEUM

Ressort: Wissenschaftsministerium

3D-/2D-/AR-Informationen zur vertiefenden Beschäftigung mit ausgewählten Exponaten. Pilotstudie im Ausstellungsbereich "Mediengeschichte". Ausweitung auf das ganze Haus nach der Testphase geplant.

Lerne die Technik hinter den Geräten kennen und tauche ein in die Geschichten der Medien und ihre Entwicklungen. Mit dem Smartphone kommst du der Technik einer Braunschen Röhre ganz nah oder kannst die Seitenschrift einer Schellackplattenoberfläche im Detail betrachten. Möglich wird auch eine kurze Begegnung mit der Queen am SDR Übertragungswagen, während du die Originalreportage von 1965 über ihren Besuch in Schwäbisch Hall hörst. Ein weiteres Highlight ist die Präsentation von historischen Berufsbildern, wie beispielsweise das des Telegrafenarbeiters. Vor deinen Augen klettert er geschickt den Telegrafenmast in der Ausstellung hoch.

Du kannst die App im TECHNOSEUM über unseren WLAN-Zugang downloaden oder schon vor deinem Besuch. Die Inhalte werden per Stream über Beacons vor Ort bereitgestellt. Achte in der Ausstellung „Mediengeschichte“ auf Marker an Objekten, um die Augmented Reality- und 3D-Effekte zu nutzen.

Download-Link der App

zu Google Play-Store

zu Apple ITunes

Kategorien: Bildung, Kultur