Weihnachten 2018

Der CIO/CDO mit seinem Team wünscht frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

BITBW mit Microsoft SAM-Zertifikat ausgezeichnet

Mit ihrer Gründung 2015 hat IT Baden-Württemberg (BITBW) die Aufgabe der Konsolidierung der Software-Lizenzen des Landes übernommen. Nun wurde die IT-Dienstleisterin mit dem Software-Asset-Management (SAM)-Zertifikat von Microsoft Deutschland ausgezeichnet. Am 18. Oktober 2018 begrüßte der Präsident der BITBW, Christian Leinert, Vertreter von Microsoft Deutschland in Stuttgart. Er nahm gemeinsam mit dem CIO von Baden-Württemberg, Ministerialdirektor Stefan Krebs, das SAM-Zertifikat entgegen. Stefan Krebs bedankt sich bei allen Beteiligten für die hervorragende Arbeit: „Die BITBW hat seit ihrer Gründung kontinuierlich an der Zentralisierung und Konsolidierung der Software-Lizenzen des Landes gearbeitet. Der jetzige Status ist ein Erfolg. Das effektive Lizenzmanagement der BITBW spart Kosten, verhindert Redundanzen und optimiert die IT-Prozesse der Landesverwaltung.“ Mehr Informationen hier.

IT-Leitstellentag der BITBW: Im Dialog mit den Kunden

Die IT Baden-Württemberg (BITBW) begrüßte am 21. Juni 2018 ihre Kunden zum Workshop und IT-Leitstellentag. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der gemeinsame Blick auf neue Produkte, IT-Dienstleistungen sowie die Zusammenarbeit des Kundenmanagements der BITBW mit den IT-Leitstellen der Landesverwaltung.

 

Green-IT: Land erhält Urkunde für Nachhaltigkeit

Der CIO, Herr Stefan Krebs, nahm im Rahmen des AfB-Forums (Arbeit für Menschen mit Behinderung) am 06.Juni 2018 eine Urkunde für sozial-ökologisches Engagement entgegen. Die Ministerien des Landes Baden-Württemberg stellten nicht mehr benötigte IT-Hardware den Schulen und Kindergärten des Landes zur Verfügung. Die AfB stellte hierbei die datenschutzkonforme Löschung sowie die Konfiguration und Auslieferung sicher.

Durch diese Patenschaft wurden im Zeitraum von 2008 bis 2017 unter anderem über eine halbe Million Kilogramm CO2 sowie knapp zwei Millionen kWh Energie eingespart und die Patenschaft für fünf Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung übernommen.

Diese Partnerschaft spiegelt die ökologische Modernisierung in Baden-Württemberg wider und bestätigt die gemeinsamen Ziele der „Digitalisierungsstrategie“ sowie der „Landesstrategie Green-IT 2020“ in Sachen Nachhaltigkeit.

Bromium für die Landesverwaltung

Landesverwaltung investiert in neue Technologie für mehr Cybersicherheit

Mit einer neuen Technologie, der Mikro-Virtualisierung, kann sich die IT des Landes in Zukunft noch besser vor nicht erkennbarer Schad-Software schützen. Die neue Software wird in der Landesverwaltung ab 2020 flächendeckend zum Einsatz kommen.

Pressemeldung

Digitale Zukunftskommune@BW

Mit der Informationstour „Digitale Zukunftskommune Baden-Württemberg“ rückt die Landesregierung die konkreten Chancen der Digitalisierung für die Städte und Gemeinden in den Fokus. Digitale Vorreiter unter den Kommunen in Baden-Württemberg werden ebenso mit ihren Visionen und Konzepten vorgestellt wie Kommunen, die dabei sind, eine digitale Agenda zu entwickeln. Die Informationstour mit dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, Thomas Strobl, sowie CIO/CDO Stefan Krebs macht in insgesamt zwölf Städten halt.

Zum Bericht

Zweifache Auszeichnung für Landes CIO

Der Beauftragte der Landesregierung für Informationstechnologie, Ministerialdirektor Stefan Krebs, wurde von Computerwoche und CIO Magazin unter die Top zehn in der Kategorie „CIO Großunternehmen“ gewählt.
Fast zeitgleich gewann Krebs auch den E-Government Award der Vogel IT-Akademie als Landes-CIO des Jahres.

Pressemeldung  (Bild: IDG / Foto Vogt)

digital@bw - Startschuss für Strategieprozess gefallen

Am 15. Dezember ist bei einem großen Kongress in Stuttgart der Startschuss für die Digitalisierungsstrategie des Landes digital@bw gefallen. Nach einer Keynote durch Minister Thomas Strobl und einer Paneldiskussion unter Beteiligung des CIO/CDO Stefan Krebs haben fast 200 Expertinnen und Experten den Themenbereich „Smart City“ in Workshops erschlossen. Das Ergebnis der Veranstaltung wurde dabei auch, wie hier zu sehen ist, grafisch aufbereitet und festgehalten.
Wie der Prozess weitergeht, können Sie hier nachlesen.

Wirtschaftliche Neuausrichtung der Landes-IT

Die Landesverwaltung Baden-Württemberg und der Software-Hersteller Oracle Deutschland haben erstmals einen Vertrag geschlossen, der für alle Ministerien gilt. Dieser beinhaltet neben unlimitierten Nutzungsrechten an Oracle-Produkten auch einen Rahmenvertrag für spezielle Technologien des Software-Herstellers – etwa Cloud Services.

Pressemeldung

Neuigkeiten

Mobile Apps der Landesverwaltung

Unser App-Katalog gibt einen Überblick der mobilen Apps aus der Landesverwaltung.

Mehr oder direkt zum Katalog

Digitalisierung

Digitalisierungsstrategie Baden-Württemberg

Die Landesregierung möchte mit der Digitalisierungsstrategie „digital@BW“ die Erfolgsgeschichte Baden-Württembergs digital fortschreiben. Die digitale Zukunft soll dabei im Schulterschluss mit den hier lebenden Menschen und den ansässigen Unternehmen gestaltet werden.

Mehr oder direkt zum Webauftritt digital-bw.de

Pressemeldung

Verleihung CIO 2018

Stefan Krebs erneut ausgezeichnet.

Nach der Auszeichnung als Länder Chief Information Officer (CIO) des Jahres 2016 ist der Beauftragte der Landesregierung für Informationstechnologie, Ministerialdirektor Stefan Krebs 2018 erneut ausgezeichnet worden. Die Computerwoche und das CIO-Magazin vergaben für hervorragende Leistungen von CIOs (Chief Information Officer), also strategischer IT-Chefs in der Kategorie „Public Sector“ den dritten Platz an Stefan Krebs.

Mehr